header ja zu ahvplus rechts

Das spricht für AHVplus:

Besonders Frauen profitieren von einer starken AHV

 

38 Prozent der Rentnerinnen verfügen heute nur über eine AHV-Rente. Sie waren nie in einer Pensionskasse versichert. Und diejenigen, die eine Pensionskassenrente haben, müssen sich im Schnitt mit halb so hohen Renten begnügen wie die Männer – wegen der Lohnungleichheit, Babypausen und weit verbreiteter Teilzeitarbeit. Die AHV berücksichtigt bei der Rentenberechnung die Erziehungs- und Betreuungsarbeit der Frauen. Deshalb sind die AHV-Renten von Mann und Frau im Durchschnitt fast gleich hoch.

 

 

 

 

Für Frauen bringt die Stärkung der AHV deshalb besonders viel.